Ankündigung des CEO: Unsere neueste REWE-Filiale ist das bisher ambitionierteste Projekt von Trigo

14 März 2023

Ich freue mich, die Eröffnung der vierten Trigo-betriebenen REWE-Filiale, einem hybriden, autonomen Geschäft, im Zentrum von Sülz in der Nähe von Köln, bekanntzugeben. Es ist unsere zweite gemeinsame Filiale in Köln und das bisher ambitionierteste Projekt. Mit fast 600 m² ist dies das größte, Trigo-betriebene smarte Geschäft. Es umfasst ein vielfältiges Produktsortiment mit ungefähr 13.000 Lagereinheiten (SKUs).

Die gute Zusammenarbeit zwischen REWE und Trigo, die gemeinsam erworbene Erfahrung, und das Vertrauen zwischen unseren Teams haben dieses Projekt erst möglich gemacht. Trotz der immensen Größe, war es bisher eine der am schnellsten eröffneten Filialen. Das Projekt hat eine einmalige Gelegenheit geboten. Da eine Renovierung der Filiale bereits geplant war, konnten unsere Teams einen aktiven Part bei der Neugestaltung des REWE-Markts der Zukunft einnehmen. In der Nähe des REWE-Hauptsitzes gelegen und mit der nötigen Infrastruktur zur Unterstützung zukünftiger Produkt-Roadmaps ausgestattet, ist diese Filiale ideal positioniert, um die Innovation im Einzelhandel voranzutreiben. 

Größe spielt natürlich eine Rolle. Es ist eben die Größe und die Produktvielfalt von Supermärkten und Hypermärkten, die eine immense Herausforderung bei der Verwandlung in autonome Geschäfte darstellen. Unter der Vielzahl der innovativen Ansätze für den Einzelhandel, ist Computer-Vision die einzige Technologie, die nachweislich eine groß angelegte Automatisierung von Geschäften ermöglicht, und die technische Infrastruktur und Datenmenge bietet, um weit über einen reibungslosen Checkout hinaus, die gesamten Betriebsabläufe zu digitalisieren. Trigo ist der einzige Technologie-Partner, der sich auf Supermärkte und Hypermärkte konzentriert und marktführend im Hinblick auf Genauigkeit und Geschwindigkeit ist. Dies ist ein bedeutender Meilenstein für Trigo. Nur dank der Partnerschaft mit zukunftsorientierten Einzelhändlern wie REWE können wir die Hürde großformatiger Geschäfte überwinden. Bereits jetzt sind wir in der Lage, Geschäfte mit einer Fläche von 1.500 m² auszustatten. Bis Ende des Jahres planen wir die Eröffnung eines Geschäfts mit einer Fläche von 2.500 m².

Michael.

Discover related articles

  • ARTICLES
  • CUSTOMER STORIES

Warum es bei Einzelhandelstechnologie nicht nur um die Nutzererfahrung geht

Retailers looking to embark on digital transformations have long faced significant obstacles. Some are tech-related issues, such as...

Michael Gabay

Michael Gabay Chief Executive Officer

Herausforderungen für den KI-basierten, kassenlosen Einzelhandel in großem Maßstab

Grocers don’t like revolutions. They prefer a steady rhythm of predictable inventory and clientele, stable suppliers, and seasonal...

Daniel Gabay Chief Technology Officer

Wie Automation im Einzelhandel die Kundenerfahrung verbessert: keine Warteschlangen oder nicht vorrätige Produkte

Warteschlangen an der Kasse kosten viel Geld. Zwar sind diese Kosten nicht leicht messbar, aber man bedenke nur...

View all